Neues aus der Food- & Laufwelt

29
Jan
2015

Schnelle Gemüsesuppe für ungemüttliche Tage

Bei dem Wetter ist eine Gemüsesuppe optimal.. Zwischen meinem Sohn und mir gibt es dann Wett Essen. Ich gewinne dann das Gemüse, Eierstich und wenn ich Glück habe noch ein paar Klößchen. Er bekommt...

Rub: Food, Rezepte
[1716 mal gelesen] Keine Kommentare Kommentar abgeben!
28
Nov
2014

Schweine Gulasch mit Champignons, Paprika, Zwiebeln und Feta-Käse in Ajvar

Vom gestern eingelegten Gyros war noch etwas übrig. Also was machen?

Rub: Food, Rezepte
[2072 mal gelesen] Keine Kommentare Kommentar abgeben!
28
Nov
2014

Schüttel Gyros - kochen leicht gemacht

Heute zur Abwechslung mal Schüttel Gyros selbstgemacht, statt Schüttelpommes. Dazu Ofenkartoffeln mit Tzaziki und Krautsalat.

Rub: Food, Rezepte
[2338 mal gelesen] Keine Kommentare Kommentar abgeben!
08
Oct
2014

Älteste industriell hergestellte Fertiggericht mal ausprobiert

Immer wieder bin ich im Laden an den seltsamen Erbswurst Röllchen vorbeigelaufen.

Rub: Food, Rezepte
[2506 mal gelesen] Keine Kommentare Kommentar abgeben!
25
Aug
2014

Hühnerfrikasee scharf, selber gekocht

Es hat geklappt, heute endlich mal Hühnerfrikasee selber gekocht

Rub: Food, Rezepte
[2256 mal gelesen] Keine Kommentare Kommentar abgeben!

Mein Laufkalender:

Zur Zeit keine Wettkampfteilnahme! Eine Achilles-Sehnen Fraktur im November 2013 läßt es noch nicht wieder zu. Ich befinde mich jetzt nach der Reha usw. wieder in der Aufbauphase und absolviere regelmässig Cross-Training im Wald. In der Reha im Januar angefangen mit grad mal 20min auf dem Laufband. Im Schnitt waren das so 1,5 - 2 km. Danach speziele Übungen für den Wiederaufbau der Archilles-Sehne.

Im März habe ich dann die erste Versuche unternommen wieder draußen auf weichen Waldboden zu laufen. Nach einigen Wochen kam ich dann schon wieder 3 - 4 km. Im Sommer dann auf 5 - 6 km. Und heute durch das Cross-Training habe ich dann noch weitere Vorsprünge gemacht.

Das Cross-Training besteht aus Laufen, Liegestützen, Radschlag, Bergspurts auf weichen Untergrund, Balancieren usw.
Wenn meine Achilles-Sehnen es erlauben, schaffe ich derzeit zwischen 5,5 km und 9 km. Dabei Laufe ich aber nicht stur eine Strecke, sondern mit Trainingseinlagen und bin öfters 90min unterwegs. 

Leidenschaft in der Musik:

Meine große Leidenschaft liegt in der Musik. In meiner Freizeit spiele ich Schlagzeug in einer Rock- / Pop-Band.

Laufstrecke vor dem Unfall mit ca. 13km

Die Route ist ca. 13km lang und führt über Feld- & Radwege von Walbeck in Richtung Geldern-Veert, bis Lüllingen und zurück bis Walbeck.


Größere Kartenansicht
Hartplatzhelden unterstützen
###BOOKMARK###